Liberty of Conscience: the Attack on Equal Respect

15.03.2009, 11:00 Uhr - Jubiläumsveranstaltung
Anniversary Lecture von Martha Nussbaum (University of Chicago, Center for Law, Philosophy, and Human Values) innerhalb der Veranstaltungsreihe "Riskante Ordnungen - fremde Erfahrungen - ferne Hoffnungen".

Martha Nussbaum erwarb ihren B.A. an der New York University in Klassischer Philologie und Theaterwissenschaften, ihren M.A. (Philosophie) und Ph.D. (Klassische Philologie) erhielt sie an der Harvard University. Heute lehrt sie an der Law School der University of Chicago Recht und Ethik und ist Co-Direktor des Center for Law, Philosophy, and Human Values. Nussbaum ist insbesondere für ihre Forschung zu Amartya Sens "Capabilities Approach" und dessen Weiterentwicklung bekannt. Für ihre letzte Veröffentlichung "Frontiers of Justice" erhielt sie den Elaine and David Spitz Award of the American Political Science Association für das beste Buch im Bereich Demokratietheorie 2008.

 

Veranstaltungsort