Festakt

02.12.2009, 11:00 Uhr - Wissenschaftliche Veranstaltung
Als glanzvoller Höhepunkt des Jubiläums findet am 2. Dezember - dem eigentlichen Geburtstag der Universität - der Festakt im Paulinum am neuen Campus Augustusplatz statt.

Anlässlich des 600. Gründungstages versammelt sich die nationale und internationale Prominenz aus Wissenschaft, Wirtschaft, Politik und gesellschaftlichem Leben zu Ehren der altehrwürdigen Alma mater Lipsiensis. Da die Leipziger Universität die einzige ist, für die Bach Auftragswerke geschrieben hat, wird ein echter Höhepunkt zur Feier ihres 600-jährigen Jubiläums eine Neukomposition sein, die diese besondere Tradition fortsetzen soll. Hierfür konnte der Leipziger Komponist Bernd Franke gewonnen werden, der als Universitätsangehöriger und international erfolgreicher Komponist für diese Aufgabe geradezu prädestiniert ist. Seine Komposition entstand auf Grundlage eines Textes aus Shakespeares "Hamlet" sowie des Gedichtes "Immerdar" von Prof. Dr. H. U. Treichel, Dozent am Deutschen Literaturinstitut der Universität Leipzig und mehrfach ausgezeichneter Autor. Ferner werden der Chor der Oper Leipzig, der Leipziger Universitätschor und das Mendelssohnorchester Leipzig unter der Leitung von David Timm die Sinfonie Nr. 2 "Lobgesang" von Felix Mendelssohn Bartholdy aufführen. Die Teilnahme ist nur auf Einladung möglich. Es gibt jedoch für alle Interessierten eine öffentliche Live-Übertragung des Festakts in den Hörsälen 3 und 9 im Hörsaalgebäude der Universität Leipzig.

 

Veranstaltungsort