Führung durch die Studiensammlung der Kustodie

27.02.2009, 15:00 Uhr - Jubiläumsveranstaltung
Der von der Kustodie verwaltete Kunstbesitz umfasst Werke europäischer Malerei, Skulptur, Grafik sowie Kunsthandwerk des 14. bis 20. Jahrhunderts und reflektiert in vielfältiger Weise die wechselvolle, fast 600-jährige Geschichte dieser Universität.

Die in der Studiensammlung im Rektoratsgebäude präsentierte Auswahl aus den reichen Beständen verknüpft kunsthistorische mit universitätsgeschichtlichen Überlegungen.

 

Veranstaltungsort