ISSS 2009 - International Symposium on Service Sciences

23.03.2009 bis 25.03.2009 - Jubiläumsveranstaltung
Das International Symposium on Services Science beschäftigt sich mit dem aktuellen State of the Art der Services Science und will eine Plattform für den intensiven Austausch zwischen Forschung und Praxis sowie verschiedener Disziplinen etablieren.

Hinter dem Begriff "Services Science" verbirgt sich dabei ein multidisziplinärer Ansatz, der von dem Gedanken getragen wird, dass innovative und komplexe Dienstleistungen und Lösungen einer engen Zusammenarbeit verschiedener akademischer Disziplinen wie der Dienstleistungsforschung, der Betriebswirtschaft mit Marketing und Management, der Informatik, der Mathematik und der Sozialwissenschaften bedürfen. Die Services Science muss dabei gleichermaßen theoretisch und wissenschaftlich fundiert wie praxisorientiert und anwendernah arbeiten. Die sich in diesem Zusammenhang ergebenden Fragestellungen thematisiert das International Symposium on Services Science im Rahmen der Multikonferenz SABRE. Geboten werden dabei ein intensives wissenschaftliches Programm und Best-Practices aus der Wirtschaft sowie Keynotes von Martin Jetter, Vorsitzenderm der Geschäftsführung der IBM Deutschland GmbH und Stephen Vargo, American Marketing Association, University of Hawaii. Das Symposium wird veranstaltet vom Institut für Wirtschaftsinformatik und Institut für Informatik an der Universität Leipzig sowie dem Institut für Angewandte Informatik (InfAI) e.V. und dem Leipziger Informatik-Verbund (LIV). Mitveranstalter sind der BITKOM Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien e. V. sowie der KVD Kundendienst-Verband Deutschland e. V.

 

Veranstaltungsort