Eröffnung der Buchmesse-Akademie: Die (Un-)Ordnung des Wissens

11.03.2009, 17:00 Uhr - Jubiläumsveranstaltung
Zur Eröffnung der 10. Leipziger Buchmesse-Akademie spricht Bibliotheksdirektor Prof. Dr. Ulrich Johannes Schneider über den Wandel der Wissensordnungen vom Buch zum Internet und zukünftige Herausforderungen der Bibliothek in der Wissensgesellschaft.

600 Jahre Universität Leipzig bedeuten auch 600 Jahre Erzeugung, Speicherung und Vermittlung von Wissen. Die Bibliothek ist der paradigmatische Orte, an dem sich der Wandel der Wissensordnungen dokumentiert. Am Beispiel der Universitätsbibliothek Leipzig präsentiert ihr Direktor Prof. Dr. Ulrich Johannes Schneider die Geschichte und zukünftige Herausforderungen der Bibliothek in der Wissensgesellschaft.

 

Veranstaltungsort