Tiefsee - Erste deutsche Expedition "Valdivia"

25.06.2009 bis 06.09.2009 - Jubiläumsveranstaltung
Die Ausstellung ist dem 1898 an die Leipziger Universität berufenen Zoologieprofessor Carl Chun gewidmet, der durch die erste deutsche Tiefsee-Expedition 1898/99 mit der ''Valdivia'' große internationale Beachtung fand.

Diese führte ihn zum Nordatlantik, vor die Westküste Afrikas, in die Antarktis, auf die Kerguelen, nach Sumatra und Ceylon, zum Roten Meer und zum Mittelmeer. Während dieser aufsehenerregenden Tiefseeexpedition sammelte er eine Vielzahl bis dahin unbekannter Tierarten, zudem eine große Menge von Daten zur Geologie, Ozeanographie, Tiergeographie und Ökologie. Die Ausstellung dokumentiert die Persönlichkeit des Expeditionsleiters sowie den Verlauf der Forschungsreise.

 

Veranstaltungsort