Spin@leipzig-2009

08.10.2009 bis 10.10.2009 - Jubiläumsveranstaltung
Anlässlich des 600-jährigen Jubiläums der Alma mater Lipsiensis richtet das Zentrum für Magnetische Resonanz der Universität Leipzig ein Symposium aus, das sich u. a. mit der Geschichte der Magnetresonanztomographie in Leipzig beschäftigen wird.

Weiterhin soll sich in "Frontiers of Magnetic Resonance Research" mit ausgewählten Vorträgen aus aller Welt (möglichst mit Leipziger Bezug) den interessantesten Themen gewidmet werden, wobei das Spektrum von Physik über Chemie, Biologie bis hin zu medizinischen Anwendungen reichen soll. Die Universität Leipzig hat in Deutschland die längste Tradition von Forschung auf dem Gebiet der magnetischen Resonanz. Als Ausdruck dieser Schwerpunktbildung wurde im Jahr 2004 das Zentrum für Magnetische Resonanz als zentrale wissenschaftliche Einrichtung der Universität Leipzig gegründet.

 

Veranstaltungsort