Kinderchirurgie im Wandel der Zeit

05.05.2017, 14:00 - 18:00 Uhr - Symposium
Wissenschaftliches Symposium anlässlich des 80. Geburtstages von Herrn Prof. em. Dr. Joachim Bennek

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kollegen, ich freue mich, Sie zur Feierstunde und zum Kinderchirurgischen Symposium anlässlich des 80. Geburtstages von Herrn Professor Bennek einzuladen. Herr Professor Bennek leitete die Klinik und Poliklinik der Universität Leipzig in den Jahren 1995 bis 1997 zunächst kommissarisch und dann von 1997 bis 2003 als Ordinarius und Direktor. Besonders zu würdigen sind seine Leistungen auf dem Gebiet der Notfallmedizin im Kindesalter und der Überwachung operierter Kinder durch den Einsatz der Biomedizintechnik und – monitoring. Als herausragender Operateur hat er eine ganze Generation von Kinderchirurgen ausgebildet. Seine Schüler haben eine Vielzahl von Kinderchirurgischen Lehrstühlen in Deutschland besetzt und den exzellenten Ruf der „Leipziger Kinderchirurgischen Schule“ international weiter ausgebaut. Der gebürtige Leipziger gehört zu den Persönlichkeiten, die im Stadtlexikon Leipzig Eingang fanden. Ein langjähriger Weggefährte, Prof. Kurt Gdanietz, hat anlässlich des 75. Geburtstages gesagt: „Viele Mütter hier zu Lande werden ihn kennen, er hat eine große Anzahl ihrer Kinder operiert, gesund gemacht und manchem das Leben gerettet.“ Ein schöneres Lebenswerk kann ein Kinderchirurg nicht hinterlassen. Ich habe Herrn Professor Bennek als große Persönlichkeit mit Tiefgang, Herzblut für die Kinderchirurgie, Hingabe zum Erhalt der Tradition der Leipziger Klinik und viel Humor kennengelernt. Es ist ein Privileg, mich als aktueller Direktor regelmäßig mit ihm austauschen zu können. Wir freuen uns auf Ihr Kommen. Ihr Prof. Dr. med. Martin Lacher Direktor der Klinik und Poliklinik für Kinderchirurgie Das genaue Programm entnehmen Sie bitte dem Veranstaltungsflyer. Bitte melden Sie sich mit beigefügter Antwortkarte bis zum 15.04.2017 an.

 

Veranstaltungsort