Zentrale Notfallaufnahme: Mittwochs-Fortbildungen 2017

02.08.2017, 17:00 - 18:30 Uhr - Fortbildungsveranstaltung
Thema: Im Feld, auf der Straße und im Lazarett... (Notfallsanitäter im Einsatz)

Sehr geehrte Damen und Herren, Liebe Kolleginnen und Kollegen, unsere ZNA-Mittwochsfortbildung am Universitätsklinikum Leipzig geht in das fünfte Jahr. Diese Veranstaltung findet mit dem Ziel statt, aktuelles notfallmedizinisches Wissen mit besonderem Fokus auf die Zentrale Notfallaufnahme praxisorientiert zu vermitteln. Neben einem Update zur Versorgung einzelner Krankheitsbilder wollen wir dabei insbesondere der aktuellen Entwicklung Zentraler Notfallaufnahmen Rechnung tragen. Patienten werden in der Zentralen Notfallaufnahme nicht mit einer Diagnose vorstellig, sondern mit einem Symptom. Wir verfolgen in unserer Fortbildung daher einen leitsymptom- und fallorientierten Ansatz. Da Notfallmedizin nur im Team funktionieren kann, laden wir neben den in der Zentralen Notfallaufnahme tätigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, Kolleginnen und Kollegen aller klinischen Partner und die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Rettungsdienstes ein. Notfallmedizinisch interessierte Studenten sind ebenfalls herzlich willkommen. Die Veranstaltungen finden jeweils am 1. Mittwoch im Monat statt. Nach einem Vortrag und der anschließenden Diskussion besteht beim abschließenden Imbiss die Möglichkeit zum Erfahrungsaustausch und kollegialen Gespräch. Das Organisationsteam und wir freuen uns, Sie bei unserer Mittwochsfortbildung Zentrale Notfallaufnahme zu begrüßen. Mit freundlichen Grüßen Prof. Dr. med. André Gries, PD Dr. med. Michael Bernhard, Dr. med. Felix F. Lorang Weitere Informationen finden Sie unter: http://zna.uniklinikum-leipzig.de/notaufnahme.site,postext,mittwochsfortbildung.html

 

Referenten

  • Rico Schreier

Veranstaltungsort