"Politische Bilder und Bildpolitik. Werner Tübkes Stellung im Diskurs der politischen Bilder"

29.10.2016, 16:00 Uhr - Vortrag
Universitätsbibliothek und Tübke Stiftung laden am 29. Oktober um 16 Uhr zum Vortrag von Prof. Frank Zöllner (Universität Leipzig, Institut für Kunstgeschichte) in die Bibliotheca Albertina ein.

Prof. Frank Zöllner beleuchtet die aktuelle Diskursbildung im Feld der politischen Kunst. Im Zentrum stehen dabei sowohl die politischen Bilder des Leipziger Malers und Graphikers Werner Tübke und deren Rezeptionsgeschichte als auch die herrschenden Praktiken der Inszenierung moralischer Diskursdominanz. Die Veranstaltung in der Bibliotheca Albertina findet anlässlich des 10jährigen Jubiläums der Tübke Stiftung Leipzig statt, der Eintritt ist frei.

 

Referenten

  • Prof. Dr. Frank Zöllner

Veranstaltungsort