Tücken und Lücken - Wie sieht der erste Arbeitsvertrag aus und was gehört in ein Arbeitszeugnis?

23.11.2016, 17:15 - 19:15 Uhr - Vortrag

Im Laufe Ihres Studiums werden Ihnen Praktikumsverträge und später, nach dem Abschluss, hoffentlich viele Jobangebote und Zeugnisse begegnen! Hier ist es wichtig, sich auszukennen und im Vorfeld richtig informiert zu sein. Diana Nier wird Ihnen anhand von praktischen Beispielen typische Vertragsformen (z. B. befristete Verträge, Leiharbeitsverträge, Praktikumsverträge etc.) vorstellen und auch erklären, welche Kündigungsfristen es gibt, wieviel Urlaub Ihnen zusteht und was bei Krankheit zu beachten ist. Auch beim Zeugnis gibt es einiges zu beachten. Wieso lesen Juristen und Personaler etwas anderes aus einem Zeugnis als ich? Was muss im Zeugnis stehen und was besser nicht? Auch hier berichtet Diana Nier aus der Praxis und gibt Tipps. Zusatz: Die Teilnehmer können ihre Praktikums- oder Arbeitszeugnisse im Anschluss an den Vortrag von der Referentin prüfen lassen. Diana Nier ist Rechtsanwältin und Fachanwältin für Arbeitsrecht vom Verband DIE FÜHRUNGSKRÄFTE. Bevor sie 2011 zum Verband kam, war Diana Nier knapp sechs Jahre selbständige Rechtsanwältin und Partnerin in einer Anwaltskanzlei in Baden-Baden. Seit Oktober 2014 steht sie als Geschäftsführerin des Verbandes DIE FÜHRUNGSKRÄFTE dem Hauptstadtbüro vor.

 

Referenten

  • Diana Nier, Fachanwältin für Arbeitsrecht und Leiterin der Geschäftsstelle DIE FÜHRUNGSKRÄFTE in Berlin

Veranstaltungsort