Musik im Asyl

28.09.2016, 19:30 Uhr - Konzert
Konzert mit Musikprojekten, die geflohene Musikerinnen und Musiker integrieren.

In den letzten Monaten haben sich in Leipzig unter verschiedenen Dächern Menschen zusammengefunden, die geflohene Musikerinnen und Musiker in Musikprojekten integrieren. Für diesen Abend laden die Stiftung Friedliche Revolution und das Musikinstrumentenmuseum zu einem außergewöhnlichen Konzert ein, das diese Initiativen sicht- und hörbar macht und Begegnung ermöglicht. Dabei sind unter anderem: der Interaction Chor, ein Chor von Menschen mit und ohne Fluchtbiografie, das Flüchtlingsensemble der HMT, Resonance Community und das "Ensemble für außereuropäische Musik”. Der Eintritt ist frei.

 

Veranstaltungsort