Mendelssohns außergewöhnliche Instrumente

25.09.2016, 14:30 Uhr - Führung
Blick in die Ausstellung

In der Führung wird Felix Mendelssohn Bartholdy als Neuerer und Experimentator auf dem Gebiet der Instrumentierung vorgestellt. In seinen Orchesterwerken finden wir eine Anzahl ungewöhnlicher, neuer und bis zu seiner Zeit teilweise noch unbekannter Instrumente wie z.B. Serpent, Clavicylinder, englisches Basshorn und Glasharmonika. Er galt zudem als glänzender Pianist und Organist und nahm an wichtigen Entwicklungen im Klavier- und Orgelbau seiner Zeit teil. Museumseintritt: 6,00 Euro, ermäßigt 3,00 Euro, bis 16 Jahre frei

 

Veranstaltungsort