Posttraumatische Belastungsstörung bei Patienten nach schwerer Sepsis und deren Partnern

30.11.2016, 15:00 - 17:00 Uhr - Kolloquium
Posttraumatische Belastungsstörung bei Patienten nach schwerer Sepsis und deren Partnern: Häufigkeit, Risikofaktoren und Behandlungsansätze

Aktuelle Ergebnisse aus dem Gebiet der Gesundheitswissenschaften und Versorgungsforschung werden vorgestellt. Die Veranstaltung richtet sich an Wissenschaftler und Doktoranden der Forschungseinrichtungen und an die interessierte Fachöffentlichkeit. Wir laden Sie herzlich zu unserem Forschungskolloquium ein.

 

Referenten

  • PD Dr. Jenny Rosendahl, Jena

Veranstaltungsort