Universitätssammlungen öffnen ihre Schatzkammern

22.06.2016, 18:00 - 22:00 Uhr - Ausstellung
Vernissage der Sonderausstellung "WissenSchaf(f)t Sammlungen - Geschichten aus den Leipziger Universitätssammlungen" im GRASSI Museum für Musikinstrumente und im Ägyptischen Museum

Anhand des zuerst und des zuletzt in die Sammlung gekommenen Objekts, kann hier die Bandbreite der an der Universität vereinigten Lehrsammlungen gezeigt werden. Die Ausstellung zeigt nicht nur Originalobjekte, sondern auch die Lehrmaterialien, die vor dem Einsatz moderner Medien alltägliches Handwerkszeug der Dozenten waren. Die hiesige Zusammenstellung der noch bestehenden Leipziger Universitätssammlungen bietet einen vielseitigen Einblick in die Landschaft der Wissensgenerierung durch die Vermittlung in der akademischen Lehre. Hier erzählen die Objekte ihre oft bewegten Geschichten innerhalb der Institutionen, die repräsentativ für viele Sammlungsstücke stehen. Hauptsammelgrund bildet in erster Linie die Ausbildung der Studierenden. Die Sonderausstellung wurde im Rahmen einer Lehrveranstaltung mit Studierenden erarbeitet und läuft bis zum 04. Dezember 2016.

 

Referenten

  • Eine unter der Leitung der Leipziger Sammlungsinitiative konzipierte Sonderausstellung

Veranstaltungsort