7. Leipziger Neonatologietag

21.05.2016, 08:25 - 15:10 Uhr - Fortbildungsveranstaltung
7. Leipziger Neonatologietag „Aktuelle Entwicklungen in der Neonatologie: Was ist wirklich nützlich?“

Unser Fach ist ständigem Wandel unterworfen. Wo Menschen sich engagieren entstehen neue Ideen. Einige bewähren sich, andere nicht und die Behandlungsergebnisse werden in diesem Prozess immer besser. Wir möchten in diesem Jahr den Blick auf einige Neuentwicklungen richten und ihre Nützlichkeit bewerten. In Zeiten, in denen fast alle Kinder überleben, werden ethische Fragen immer wichtiger, deswegen stellen wir eine ethische Betrachtung der heutigen Möglichkeiten an den Beginn unserer Veranstaltung. Es folgt die psychosoziale Betreuung werdender Eltern. Durch Beschlüsse des Gemeinsamen Bundesausschusses wurde diese flächendeckend eingeführt und nun können wir auf ersten Erfahrungen aufbauen. Unsere beiden Psychologinnen werden Ihnen von ihren Konzepten berichten. Besonders freuen wir uns anschließend auf den Vortrag aus Köln, zur Unterstützung der Mutter-Kind-Bindung durch frühe Interaktion von Mutter und Kind auch bei Extremfrühgeborenen. Weiterhin betrachten wir Neuentwicklungen in der somatischen Medizin. Die Grenze, ab der Extremfrühgeborene versorgt werden können, ist immer wieder in der Diskussion und wir freuen uns sehr auf den zweiten Kölner Vortrag. Es folgen Darstellungen des aktuellen Standes bei der optimalen Ernährung und der minimalinvasiven Chirurgie. Weitere Neuentwicklungen betreffen die Früherkennung von Infektionen anhand physiologischer, bettseitig messbarer Parameter. Diese haben den Vorteil, dass sie im Gegensatz zu Laboruntersuchungen kontinuierlich und sofort verfügbar sind. In der dritten Sitzung werden wir zwei wichtige, durch valide Daten unterstützte Parameter vorstellen. Weitere Informationen finden Sie unter:http://neonatologie.uniklinikum-leipzig.de/

 

Referenten

  • Dipl.-Psych. Nadine Arndt-van Ngoc
  • Dipl.-Psych. Tanja Bresner
  • Dr. med. Gregor Seliger
  • PD Dr. med. Angela Kribs
  • PD Dr. med. Katrin Mehler
  • PD Dr. med. Matthias Knüpfer
  • Prof. Dr. med. Martin Lacher
  • Prof. Dr. med. Ulrich Thome
  • Prof. Dr. med. Uwe Schneider
  • Prof. Dr. med. Walter A. Mihatsch

Veranstaltungsort