Festkonzert zum 100. Todestag von Max Reger

11.05.2016, 20:00 Uhr - Konzert
Vor 100 Jahren starb Max Reger, und die Musikwelt erinnert in diesem Jahr in vielfältiger Weise an den großen Komponisten. Der Leipziger Universitätschor und das MDR SINFONIEORCHESTER musizieren unter Leitung von UMD David Timm am Todestag in der Leipziger Thomaskirche.
Leipziger Universitätschor (c) Gert Mothes

Max Regers Vertonung des 100. Psalms zählt zu seinen opulentesten Kompositionen. Die Besetzung konnte ihm nicht groß genug sein, an die Sänger stellte er klare Anforderungen: "Die Hörer des Psalms müssen nachher als 'Relief' an der Wand kleben; ich will, daß der Psalm eine niederschmetternde Wirkung bekommt!" - So schrieb der Komponist es in einem Brief. Programm: Max Reger Der Mensch lebt und bestehet nur eine kleine Zeit op.138/1 Variationen und Fuge auf ein Thema von Hiller op. 100 Der 100. Psalm op. 106 Thomanerchor Leipzig, Ltg. Gotthold Schwarz Leipziger Universitätschor MDR Sinfonieorchester Leitung: UMD David Timm

 

Veranstaltungsort