Ausstellung "Tagebuch der Straße"

23.04.2015 bis 04.09.2015 - Ausstellung
Am Sonnabend früh, wenn die meisten Menschen froh sind, endlich ausschlafen zu können, setzt sich Wolf Winkler in Leipzig auf sein Fahrrad und rollt durch die ruhige Stadt.
Tagebuch der Straße

Immer eine andere Richtung einschlagend, in alle Himmelsrichtungen schauend, nimmt der Werbefachmann auf, was ihm links und rechts an Mauern und Werbewänden ins Auge fällt. Unfreiwillige Pointen zuhauf. Nur wenige Menschen nehmen wirklich wahr, was das "Tagebuch der Straße" in der Sonne oder bei Wind und Wetter aufblättert. Winkler konfrontiert die heutige Kultur der Werbung mit den anonymen Vertretern der street-art, sowie mit der Absurdität von Werbewänden in Leipzig. So ist er mit seinem Fotoapparat ein Chronist des Wandels, ein Sammler von Pointen an Wänden. Sie sind herzlich zur Vernissage am 23.04.2015 - 17:OO Uhr eingeladen. Einführung: Werner David, Cartoonist Musik: Martin Höpfner, Gitarre

 

Leitung

  • Klaus-Peter John

Veranstaltungsort