Hörsaalkonzert des Leipziger Ärzteorchesters

20.04.2015, 19:30 Uhr - Konzert

Kernstück ist Beethovens berühmte und mitreißende Chorfantasie für Soloklavier (Pianist: Uni-Augenarzt Christian Girbardt), großen Chor und Orchester. Außerdem werden das interessante Jazzbasskonzert von Jeff Beal (Solist Thomas Stahr) und der bekannte Valse triste von Jean Sibelius erklingen. Zu letzterem Stück hat die Konzertkastagnettenspielerin Friederike von Krosigk eine Zusatzstimme auf ihrem Perkussionsintrument geschrieben, die sie auch selbst uraufführen wird. Die geradezu einzigartige Besonderheit ist hierbei, dass erstmals mit dem mittlerweile bekannten Ärzte-Orchester zusammen ein Chor auftreten wird, der sich aus Mitarbeitern der Medizinischen Fakultät zusammensetzt. Unterstützt wird dieser Projektchor vom Medizinerchor Leipzig unter der Leitung von Maximilian Raschke. Ein zusätzliches Vergnügen wird sein, dass Ludwig van Beethoven und Carl Ludwig, ein Leipziger Arzt und Physiologe aus dem 19. Jahrhundert, persönlich (!) das Konzert moderieren werden. Wie das geht, sehen Sie am besten selbst zum eintrittsfreien Benefiz-Konzert Konzert, bei dem anschließend zu Gunsten des Cochlea-Implantat-Zentrums Leipzig um eine Spende gebeten wird. Die musikalische Gesamtleitung liegt in den bewährten Händen von Christiane Bräutigam.

 

Leitung

  • Christiane Bräutigam

Veranstaltungsort