99. Institutskolloquium ILM: "Epileptische Enzephalopathien..."

18.03.2015, 18:00-19:00 Uhr - Kolloquium

"Epileptische Enzephalopathien - Neue genetische Ursachen und ihre therapeutischen Konsequenzen" Die Veranstaltung wird für das Fortbildungszertifikat der Sächsischen Landesärztekammer mit 2 Punkten anerkannt.

 

Referenten

  • Prof. Dr. med. Johannes Lemke, Institut für Humangenetik, UKL

Leitung

  • Prof. Dr. Joachim Thiery

Veranstaltungsort