Rehabilitation laryngektomierter und kehlkopfteilresezierter Karzinompatienten

26.11.2014, 10.00-17.30 Uhr - Symposium
Studiengruppe

"Es gibt erfülltes Leben trotz vieler unerfüllter Wünsche." (Dietrich Bonhoeffer) Schwerpunktthema unseres diesjährigen Symposiums soll die psychosoziale Anpassung von Kehlkopfkarzinompatienten nach einer Kehlkopfteilresektion sein. Neben der Vorstellung von Studienergebnissen zur psychischen Komorbidität und subjektiven Krankheitstheorie, wollen wir uns vor allem anschauen, wie sich die Lebensqualität aus den verschiedenen Perspektiven der einzelnen Behandler gestaltet und an welchen Stellen sich die Zusammenarbeit noch verbessern ließe. Außerdem wollen wir in interdisziplinärer Runde eine neue Projektidee diskutieren, mit der wir zum ersten Mal eine Intervention zur Unterstützung der beruflichen Wiedereingliederung von Kopf-Halstumorpatienten durchführen und evaluieren wollen. Schließlich werden aktuelle Entwicklungen zum Head and Neck-Modul der EORTC-Gruppe vorgestellt. Wir freuen uns wie immer sehr darauf, Sie in Leipzig begrüßen zu können! Ihre Studiengruppe für Psychoonkologie in der HNO-Heilkunde

 

Leitung

  • Dr. Alexandra Meyer

Veranstaltungsort