Was uns das Blut verrät

10.05.2014, 10:00 - 11:30 Uhr - Vortrag
Am Samstag, den 10. Mai 2014 findet von 10 bis 11.30 Uhr im Felix-Klein-Hörsaal der Universität Leipzig ein öffentlicher Vortrag zum Thema "Was uns das Blut verrät! - Stellenwert der Labormedizin in der klinischen Diagnostik" statt.

Ziel der Veranstaltung ist es, interessierten Bürgern die Bedeutung der Labordiagnostik für die medizinische Versorgung darzustellen. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Die Untersuchung von Blutproben im Labor hat eine zentrale Bedeutung für das Erkennen von Erkrankungen und die Überwachung von Therapien. Anhand einer spannenden Krankengeschichte eines Patienten wird den Hörern die Bedeutung der Labordiagnostik beispielhaft erklärt. Sie werden mitgenommen auf eine Reise in das klinische Labor und erleben die Herausforderungen des labordiagnostischen Alltags. Mittels Televoting und Fragestunde werden die Referenten um Prof. Isermann vom Institut für Klinische Chemie und Pathobiochemie des Universitätsklinikums Magdeburg eine interaktive Veranstaltung präsentieren. Die Teilnahme ist kostenfrei.

 

Referenten

  • Prof. Isermann u. a.

Leitung

  • Sara Rosenblatt

Veranstaltungsort