Zwischen Ideologie und Wirklichkeit - Musikleben in der DDR

28.03.2014 bis 29.03.2014 - Symposium
Symposion der Leipziger Musikwissenschaft-Masterstudierenden

Zweitägiges Symposium, ausgerichtet von Masterstudierenden der Musikwissenschaft an der Hochschule für Musik und Theater (Felicitas Freieck, Eva-Maria Meinhardt, Ruoyu Lin und Stephan Ziegert) in Kooperation mit dem Musiwissenschaftlichen Institut der Universität Leipzig (Aiko Herrmann und Felix Dietze). "Musik in der DDR - Zwischen Ideologie und Wirklichkeit": Der Titel des Symposiums ist bewusst weiter gefasst, um Raum für die unterschiedlichsten Themen und Beiträge zu haben. Ob archivarische Bestände, Komponistinnen in der DDR oder Punkmusik - all das gehört zur Musik in der DDR und soll im März auch hinsichtlich des politischen Hintergrundes beleuchtet werden. Das Symposium wird am Freitag, den 28 .März 2014 in den Räumlichkeiten der Universität und am Samstag, den 29. März in der Hochschule für Musik und Theater in Leipzig stattfinden. Das Programm wird ergänzt durch eine musikalische Umrahmung -- ganz im Sinne des Themas -- und einer abschließenden Diskussionsrunde. Tagungsprogramm: http://www.hmt-leipzig.de/home/fachrichtungen/institut-fuer-musikwissenschaft/termine/graduate-symposion-2013

 

Leitung

  • Felicitas Freieck

Veranstaltungsort