Gender Budgeting in Universitaeten und oeffentlichen Verwaltungen

06.02.2014 bis 07.02.2014 - Tagung
Plakat Gender Budgeting

Am 06.02.2014 von 14:00 bis 18:00 Uhr und 07.02.2014 von 9:00 bis 14:00 Uhr wird an der Universität Leipzig in Kooperation mit der Universität Graz und der Stadt Leipzig eine internationale Tagung zum Thema "Gender Budgeting an Universitäten und öffentlichen Verwaltungen - Bestandsaufnahme und Perspektiven" stattfinden. Die Veranstaltung wird mit einem Grußwort des Porektors für Entwicklung und Transfer der Universität Leipzig, Prof. Dr. Thomas Lenk am Donnerstag 06.02.2014 um 14:15 Uhr eröffnet werden, am Donnerstagabend empfängt der Oberbürgermeister der Stadt Leipzig die Tagungsgesellschaft im Neuen Rathaus. Die Tagungsorganisation obliegt dem Gleichstellungsbüro der Universität Leipzig, die wissenschaftliche Leitung haben Frau Apl. Prof. Dr. Ilse Nagelschmidt (Zentrum für Frauen- und Geschlechterforschung) und Herrn JProf. Dr. Ulf Papenfuß (Juniorprofessur für Public Management) inne. Tagungsort ist der Vortragsaal der Bibilotheca Albertina in der Beethovenstr. 6 gegenüber des GWZ. An beiden Tagen wird für Ihre Verpflegung während der Tagung gesorgt, hierfür wird eine Tagungsgebühr von 25 € (ermäßigt 15 €) erhoben. Verbindliche Anmeldungen richten Sie bitte an das Gleichstellungsbüro unter der e-Mail Adresse gleichstellung@uni-leipzig.de. Den Veranstaltungsflyer und das Programm finden Sie oben rechts unter "Downloads". Für weitere Informationen steht Ihnen das Team des Gleichstellungsbüros natürlich gerne zur Verfügung.

 

Referenten

  • Birgit Erbe
  • Dr. Gabriele Kämper
  • Dr. Regina Frey
  • Jun.-Prof. Dr. Ulf Papenfuß:
  • Mag. Kerstin Eckstein
  • Prof. Dr. Alfred Gutschelhofer
  • Prof. Dr. Schneider-Böttcher

Leitung

  • Georg Teichert

Veranstaltungsort