Unterbringung

Das Universitätsklinikum Leipzig verfügt über 1375 Betten in insgesamt 41 Kliniken, Abteilungen und Sektionen. In den vergangenen Jahren zogen die meisten unserer Kliniken in neu errichtete Klinikzentren entlang der Liebigstraße um oder wurden grundlegend modernisiert.

Wir können Ihnen daher überwiegend einen sehr guten, den Anforderungen an ein modernes Klinikum entsprechenden Standard, zu denen in die Zimmer integrierte Dusch- und Toilettenräume ebenso gehören wie eine angenehme Gestaltung Ihres Patientenzimmers.

Auf allen Zimmern finden Sie einen Fernseher und ein Telefon direkt an Ihrem Bett.  Die Zimmer in den neugebauten Kliniken wurden behindertengerecht gebaut, zumeist konnte dieser Anspruch auch bei der Modernisierung und bei dem Umbau von Kliniken berücksichtigt werden.

Alle Zimmer sind mit den erforderlichen medizintechnischen Standards ausgestattet; zu diesen gehört auch der Patientenruf, mit dem Sie das Pflegepersonal bei Bedarf herbeirufen können.

In den meisten Kliniken sind Sie grundsätzlich in modernen Zwei-Bett-Zimmern mit integrierter Sanitärzelle ohne Aufpreis untergebracht. In unseren anderen Kliniken gibt es Ein-Bett- bis Vier-Bett-Zimmer. Je nach Auslastung der Zimmer entscheidet die Stationsschwester, in welchem Zimmer Sie untergebracht werden. Nur wenn Sie ausdrücklich die Unterbringung in einem Ein- oder Zweibettzimmer wünschen, müssen Sie diese Wahlleistung bezahlen.

Alternative content

Get Adobe Flash player

Patientenzimmer im Zentrum für innere Medizin