Referat für Akademische Angelegenheiten

Das Referat für Akademische Angelegenheiten ist mit seinen Mitarbeiterinnen für die Koordination und Organisation zahlreicher fakultätsinterner Prozesse (Fakultätsorganisation) zuständig, insbesondere für die Gremienbetreuung sowie Administration von Promotions-, Habilitations- und Berufungsverfahren an der Medizinischen Fakultät der Universität Leipzig. Weitere Aufgaben sind die Unterstützung des Dekanats bei der strategischen Entwicklungs- und Strukturplanung und die Bearbeitung von Anträgen zur Verleihung der der Bezeichnung Privatdozent sowie der Titel Außerplanmäßiger Professor und Honorarprofessor.