Erfolgreiche Herzensangelegenheit der UKL-Blutbank: Über 1.000 Euro für "Paulis Momente hilft"

Pressemitteilung vom 10.01.2017
Die Leipziger Blutspender zeigten im vergangenen Dezember wieder viel Herz: Im Rahmen der Charity-Aktion "Herzensangelegenheit für UKL-Blutspender" konnten für den Leipziger Verein "Paulis Momente hilft e.V. Leipzig" insgesamt 1.020 Euro gesammelt werden. Zahlreiche Blutspender hatten die Aufwandsentschädigung für ihre erfolgte Blutspende oder auch einen Betrag ihrer Wahl gegeben, parallel sammelten die Mitarbeiter des Instituts für Transfusionsmedizin. Die symbolische Scheckübergabe durch die kommissarische Leiterin des Instituts, Oberärztin Dr. Elvira Edel, erfolgte am Montag (09.01.) in der Blutbank.
Bild vergrößern Freuen sich über den Erfolg der Aktion: OA Dr. med. Elvira Edel als kommissarische Leiterin des Instituts und Sven Graser vom Verein Paulis Momente hilft e.V. Leipzig
Foto: Stefan Straube (UKL)
 

Sven Graser, Vorsitzender des Vereins "Paulis Momente hilft e. V. Leipzig", dankte den Blutspendern der UKL-Blutbank sowie den Mitarbeitern für ihre Unterstützung und betonte: "Diese Hilfsaktion bleibt für uns etwas Besonderes, denn die UKL-Blutspender helfen mit ihrem freiwilligen Aderlass gleich zwei Mal, indem sie an der Rettung von Menschleben beteiligt sind und uns zugleich finanziell bei unserer Vereinstätigkeit unter die Arme greifen." Auch Oberärztin Edel zeigte sich sehr erfreut über den Erfolg der nun zum zweiten Mal durchgeführten Charity-Aktion: "Wie auch 2014 haben sich viele UKL-Blutspender und auch Mitarbeiter unseres Hauses für diesen guten Zweck engagiert. Ich freue mich daher, dass wir dem Verein 'Paulis Momente hilft'  nun wieder ein nachträgliches Weihnachtsgeschenk machen können." Auf einer großen Tafel, die in der Mitte das Logo des Vereins ziert, durften sich alle Unterstützer der Aktion mit ihrer Unterschrift verewigen. Platziert wird diese Tafel im Eingangsbereich der UKL-Blutbank als Erinnerung an eine weitere gelungene Charity-Aktion.

Der Verein "Paulis Momente hilft e.V. Leipzig" engagiert sich für den Aufbau einer spezialisierten ambulanten pädiatrischen Palliativversorgung (SAPPV) für die Region Leipzig, bei der es Familien mit unheilbar erkrankten Kindern und Jugendlichen ermöglicht werden soll, dass diese die letzte Zeit ihres viel zu kurzen Lebens im familiären und vertrauten Umfeld mit optimaler medizinischer und psychologischer Versorgung verbringen können. Darüber hinaus hat der Verein seit Oktober 2014 die Patenschaft für das "Mut-Perlen-Projekt" auf der Kinderkrebsstation im UKL übernommen. Es beinhaltet das international verbreitete Konzept der "Bravery Beads" (Mut-Perlen) in Kooperation mit der Deutschen Kinderkrebsstiftung (DKS) zu Gunsten krebskranker Kinder und Jugendlicher. Diese erhalten im Laufe ihrer Therapie für jede Behandlung eine spezielle, von Hand gefertigte Perle und können auf diese Weise ihre einzigartige Mut-Perlenkette erweitern.

 

Diese Pressemitteilung wurde erstellt von Anja Grießer.