14. Frühchenpicknick im Park des Uniklinikums Leipzig

Schwestern und Ärzte der Neonatologie laden zum Plaudern, Essen und Wiedersehen ein

Pressemitteilung vom 21.06.2016
Leipzig. Auf das mittlerweile 14. Frühchenpicknick freuen sich Schwestern und Ärzte der Abteilung Neonatologie am Uniklinikum Leipzig. Am Freitag, 24. Juni, treffen sie sich zu einem gemütlichen Nachmittag mit "ihren" Kindern und deren Eltern.
Bild vergrößern Das Uniklinikum Leipzig lädt am 24. Juni zum 14. Mal zum Frühchenpicknick.
Foto: Stefan Straube/ UKL
 

70 bis 100 Familien sind es, die Jahr für Jahr zum Picknick kommen. In den Parkanlagen des Universitätsklinikums wird dann entspannt miteinander geplaudert und gegessen. Manche sind schon regelrechte "Stammgäste", sie kommen bereits viele Jahre lang, haben enge Bindungen zu Ärzten, Schwestern oder anderen Familien aufgebaut. Die Schwestern freuen sich, die Kinder zu erleben, die sie verständlicherweise am ehesten an deren Eltern erkennen. Diese wiederum treffen auf ehemalige Zimmernachbarn, mit denen sich dann fleißig ausgetauscht wird.
Hauptsächlich kommen die Picknicker aus Leipzig und Umland. Doch reisen einige sogar extra für diesen Anlass aus anderen Bundesländern an.
Los geht es am 24. Juni um 15.30 Uhr am Treffpunkt Lurch im Atrium der Frauen- und Kindermedizin, Liebigstraße 20a, Haus 6. Bitte Picknickdecke mitbringen.

Diese Pressemitteilung wurde erstellt von Markus Bien.