UKL-Blutbank bittet Blutspendewillige in den Sommerferien wieder um Unterstützung

Sommeraktion vom 29. Juni bis 31. August 2015/ Hochwertige Preise, wie iPhone 6 oder iPad Air, zu gewinnen

Pressemitteilung vom 26.06.2015
Sommer, Sonne, Strand - und Blutspende: Jedes Jahr und ganz besonders in den Sommermonaten zählt für die UKL-Blutbank die aktive Mithilfe ihrer Blutspender wieder mehr denn je. Wer daher in den nächsten Wochen eine Urlaubsreise plant und vorher noch schnell eine gute Tat vollbringen möchte, ist herzlich eingeladen, das Institut für Transfusionsmedizin am Universitätsklinikum Leipzig mit einer lebensrettenden Vollblutspende zu unterstützen.
Bild vergrößern
Foto: UKL-Blutbank
 

Wie jedes Jahr haben die Mitarbeiter der UKL-Blutbank auch eine attraktive Sommeraktion vorbereitet: Vom 29. Juni bis 31. August können sich Blutspender am UKL mit ihrer Blutspende an einem Gewinnspiel beteiligen, bei dem unter allen Teilnehmern hochwertige Preise verlost werden. Mit etwas Glück kann man sich schon bald über einen der folgenden Gewinne freuen:  

1. Preis: ein iPhone 6
2. Preis: ein iPad air
3. Preis: ein iPhone 5c
4. Preis: ein iPod
5. Preis: ein iPod nano
6.-10. Preis: je 1 Gutschein der mdr Ticket-Galerie

Blutspender der UKL-Blutbank, die beispielsweise aus gesundheitlichen Gründen derzeit  nicht blutspendefähig sind, haben dennoch die Möglichkeit, an der Aktion teilzunehmen – und zwar, indem sie einen Neuspender werben. Als Neuspender bei der Blutbank Leipzig gilt jeder, der noch nicht bei der Blutbank des Leipziger Universitätsklinikums registriert ist und nach der ärztlichen Voruntersuchung zur Spende zugelassen wird. Wer wiederum sowohl Blut spendet und zudem als bereits aktiver Spender noch einen Neuspender zu seinem ersten „freiwilligen Aderlass“ motiviert, kann gleich zwei Teilnahmecoupons ausfüllen, er verdoppelt quasi mit diesem Einsatz seine Gewinnchancen. Teilnahmecoupons gibt es in allen Spendeeinrichtungen des Blutspendeinstituts sowie zum Download unter www.blutbank-leipzig.de.

 „Der Blutbedarf des Universitätsklinikums und anderer von uns versorgter Krankenhäuser der Region wird in der kommenden Ferienzeit voraussichtlich unverändert hoch bleiben. Während viele unserer treuen Blutspender in ihren wohlverdienten Jahresurlaub fahren, kann unsere Blutbank darum nicht Betriebsferien machen, sondern muss sich im Gegenteil bemühen, drohende Versorgungslücken zu vermeiden. Ich befürchte nicht, dass das typische „Sommerloch“ zu einer kompletten Leerung unseres Depots führt, auch weil wir dieser Problematik präventiv entgegenwirken. Zur Vermeidung von Engpässen bei bestimmten Blutgruppenkonstellationen, brauchen wir allerdings verstärkte Unterstützung“, appelliert Oberarzt Dr. Frank Bläser, kommissarischer Leiter des Instituts für Transfusionsmedizin, an diejenigen Blutspender aus Leipzig und Umgebung, die entweder nicht in die Ferne reisen oder vielleicht vor ihrem Urlaub noch schnell etwas Gutes tun wollen. „Eine Vollblutspende dauert im Durchschnitt sechs Minuten, ist also schnell erledigt und auch bei hohen Außentemperaturen meist sehr gut verträglich. Insgesamt sollten Spendewillige etwa 45 Minuten Zeit einplanen. Ich würde mich insbesondere über eine Zunahme der Zahl unserer Erstspender freuen, weil es nach wie vor Ziel sein muss, die Verantwortung für die Blutversorgung unserer Patienten auf so viele Ellenbeugen wie möglich zu verteilen“, ergänzt Oberarzt Bläser. 

Blut spenden kann fast jeder, der zwischen 18 und 68 Jahre alt ist, mindestens 50 Kilogramm wiegt und sich gesundheitlich fit fühlt. Zur Blutspende ist unbedingt der Personalausweis mitzubringen.

Informationen zur Blutspende am UKL sowie zur diesjährigen Sommeraktion gibt es telefonisch unter 0341 / 97 25 393 oder im Internet unter www.blutbank-leipzig.de

Diese Pressemitteilung wurde erstellt von Grießer, Anja.