Patientenseminar Nierentransplantation für Betroffene und Interessierte

Da-Vinci-Roboter als präziser OP-Helfer bei der Organentnahme

Pressemitteilung vom 05.11.2014
Das Transplantationszentrum Leipzig lädt Nierenspender, Transplantierte, Angehörige und alle Interessierte am 8. November zu einem Patientenseminar Nierentransplantation ein. „Besonders Patienten, die sich noch nicht für oder gegen eine Transplantation entschieden haben, wollen wir Argumente vermitteln und ihnen die Gelegenheit geben, mit bereits Transplantierten zu sprechen“, so Professor Dr. Tom Lindner, Leiter der Sektion Nephrologie der Klinik und Poliklinik für Endokrinologie und Nephrologie am Universitätsklinikum Leipzig. „Wir werden zudem Informationen zu neuen chirurgischen Techniken bei Lebendspenden vorstellen. Diese sind für den Spender schonender und ermöglichen zugleich eine schnellere Integration in den Alltag.“ Dabei steht der Einsatz des Da-Vinci-Roboters zur Organentnahme im Mittelpunkt, mit dem der Operateur äußerst präzise und ohne das leiseste Zittern arbeiten kann.
Bild vergrößern Professor Tom Lindner, Leiter der Nephrologie am UKL, im Gespräch mit einem Patienten.
Foto: Stefan Straube/UKL
 

Zu den weiteren Themen der Veranstaltung im Hörsaal des Operativen Zentrums des Universitätsklinikums zählt das Hautscreening als wichtige Nachsorge nach Nierentransplantation. Hintergrund ist: Das Immunsystem von Transplantierten muss medikamentös heruntergeregelt werden, um eine natürliche Abstoßungsreaktion des Körpers gegen das fremde Gewebe zu verhindern. Das hat den gefährlichen Nebeneffekt, dass sich ein Tumor der Haut entwickeln kann.

Auch die Auswirkungen einer Transplantation auf den Behindertengrad und damit auf die Rentenansprüche werden thematisiert. „Vor allem kommt es uns aber darauf an, dass Betroffene mit ihren Erfahrungen selbst zu Wort kommen“, so Prof. Lindner. „Das geschieht natürlich in den Pausen ganz automatisch. Aber dafür haben wir bei unserer nun schon traditionellen jährlichen Veranstaltung auch einen speziellen Programmpunkt.“

Kurzinfo:

Patientenseminar Nierentransplantation

8.11.2014 von 9 bis 14 Uhr

Hörsaal im Haus 4

Liebigstr. 20

04103 Leipzig

Diese Pressemitteilung wurde erstellt von Sandra Hasse.