Hand auf‘s Herz! – Aktionstag Erste Hilfe am 27.September am UKL

Pressemitteilung vom 23.09.2014
Leipzig. Am 27. September können alle Interessierten beim Aktionstag Erste Hilfe lernen, was in einem Notfall zu tun ist. Von 14 bis 18 Uhr können im Klinik-Park am Uniklinikum an verschiedenen Ständen Wiederbelebungsmaßnahmen sowohl bei Erwachsenen als auch bei Kindern unter fachkundiger Anleitung geübt werden.
Zeit 27. September 2014, 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Ort Klinik-Park hinter der Frauen- und Kinderklinik, Liebigstraße 20a, Universitätsklinikum

Wissen Sie, was zu tun ist, wenn neben Ihnen jemand einen Herzstillstand erleidet? Theoretisch ja, praktisch nein?

Dann lassen Sie Ihr Wissen auffrischen und üben Sie unter Anleitung von Experten, wie Sie im Notfall Leben retten können.

Der Aktionstag „Hand auf’s Herz!“ am Universitätsklinikum Leipzig bietet dafür am 27. September Gelegenheit. Ab 14 Uhr stehen hier nicht nur Ärzte und Rettungssanitäter bereit, um einfache Wiederbelebungsmaßnahmen zu zeigen und zu üben, sondern auch Feuerwehr und Rettungswagen, die ganz praktisch in Augenschein genommen werden können. Für kleine Besucher sicher ein besonderes Vergnügen,  ebenso wie das Teddybären-Krankenhaus, wo mitgebrachte kranke Plüschtiere und Puppen von Medizinstudenten versorgt werden. 

Eine Technische Rettung aus einem PKW wird 15 Uhr live gezeigt und kommentiert, bevor die Band Superheld unter anderem mit Songs im richtigen Herzdruckmassagen- Rhythmus die Besucher musikalisch unterhält. Ebenfalls geöffnet – die Blutbank des UKL mit Sonderöffnungszeiten bis 16. Uhr.  

Alle künftigen Lebensretter sind herzlich eingeladen, damit in Zukunft im Notfall schnell eine helfende Hand zur Stelle ist. 

Diese Pressemitteilung wurde erstellt von Helena Reinhardt.