20 UKL-Experten von Patienten und Kollegen empfohlen

Pressemitteilung vom 04.08.2014
Leipzig. 20 Ärzte des Uniklinikums Leipzig werden von Kollegen und Patienten besonders empfohlen – so nachzulesen in der aktuellen Ärzteliste des FOCUS. Besonders stark ist das UKL demnach in der Geburtsmedizin, Neonatologie und Kindermedizin sowie bei Essstörungen und Allergien sowie in der Unfallchirurgie und der Psychiatrie.

Wiederholt erhalten die Fachleute für  Ernährungsmedizin und Essstörungen viele Empfehlungen  –  vier leitende Ärzte und Klinikdirektoren finden sich auf der Liste, vom Kindermediziner Prof. Wieland Kiess über Prof. Matthias Blüher und Prof. Anja Hilbert bis zur Psychosomatikerin Prof. Anette Kersting. Ebenfalls wieder vollständig vertreten ist das leitende Team der Geburtsmedizin, Gynäkologie und Neonatologie mit Prof. Holger Stepan, Prof. Michael Höckel und Prof. Ulrich Thome.

Zu den empfohlenen Ärzten gehören auch die Dermatologen Prof. Jan Simon und Prof. Regina Treudler für die Themen Allergie und Neurodermitis sowie Unfallchirurg Prof. Christoph Josten für Wirbelsäulenchirurgie.

Außerdem genannt sind: Prof. Peter Wiedemann für Netzhauterkrankungen, Prof. Florian Lordick für Krebserkrankungen des Verdauungstraktes, zu Leukämie Prof. Dietger Niederwieser, in der Strahlentherapie Prof. Rolf-Dieter Kortmann und für Urologische Tumoren Prof. Uwe Stolzenburg. Prof. Ulrich Hegerl  zu  Depressionen, Prof. Katarina Stengler zu Zwangsstörungen, Prof. Christoph Baerwald in der Schmerztherapie und die Zahnmediziner Prof. Hans-Ludwig Graf und Prof. Holger Jentsch für Implantologie und Parodontologie.

Diese Pressemitteilung wurde erstellt von Helena Reinhardt.