LIFE-Benefizlauf für eine gesündere Zukunft

Pressemitteilung vom 15.08.2013
Gemeinsam zum Ziel - so lautet das diesjährige Motto der Benefizveranstaltung "Leipzig läuft mit LIFE" am 22. September 2013.
Bild vergrößern Impression von der Laufstrecke 2012
Foto: LIFE-Projekt
 

Zum zweiten Mal veranstaltet das Leipziger Forschungszentrum für Zivilisationserkrankungen (LIFE) der Medizinischen Fakultät der Universität Leipzig einen Lauf mit dem Ziel, Kinder, Jugendliche und Erwachsene zu mehr Sport zu motivieren. Prominente Unterstützung erhält LIFE von der Gewinnerin des Leipzig Marathons, Sandra Boitz, von Juliane Detlefsen (beide SC DHFK) sowie von Vincent Hoyer und Karoline Robe (LFV Oberholz), die allesamt weit vorne stehen in der Rangliste der Leipziger Läufer. Für den guten Zweck beteiligen sie sich an dem Rundenlauf auf dem Gelände der Universitätsklinik. Gesammelt werden Spenden für die Stiftung Kinderklinik und für die Erforschung von Zivilisationserkrankungen. Im vergangenen Jahr wurden dafür 3000 Euro gespendet.

Ergebnisse der LIFE-Forschung zeigen: Eine Vielzahl der Menschen bewegt sich immer weniger. Die Folgen sind Herz-Kreislauferkrankungen und Übergewicht. Die Organisatoren haben sich vorgenommen, ein Zeichen zu setzen für mehr Bewegung und eine gesündere Lebensweise.
Bereits zum zweiten Mal dabei ist der Supertalentfinalist Richard Istel, der in diesem Jahr zum Jungschirmherrn gekürt wird. Ein weiterer Höhepunkt wird ein Staffellauf mit Leipziger Schulklassen sein. (Susanne Weidner)

Anmeldungen sind noch bis zum 21. September 2013 möglich über die Homepage.

Diana Smikalla