Mit Physiotherapie und Alternativmedizin gegen Inkontinenz

Uniklinikum lädt zum Tag der offenen Tür am Kontinenzzentrum

Pressemitteilung vom 12.06.2013
Zeit 29. Juni 2013, 10:00 Uhr bis 13:00 Uhr
Ort Zentrum für Innere und Operative Medizin, Foyer der Urologischen Ambulanz, Liebigstraße 20, Haus 4

 

Den Besuchern stehen alle UKL-Experten und Partner des interdisziplinären Zentrums, die sich mit Erkrankungen und Funktionsstörungen des Beckenbodens beschäftigen, als Ansprechpartner zur Verfügung: Von Urologen, Kinderchirurgen, Apothekern über Physio- und Manualtherapeuten bis hin zu Osteopathen.

Neben den Möglichkeiten der operativen Beseitigung der Inkontinenz stehen vor allem alternative Verfahren zur Kontinenzstärkung im Mittelpunkt der Informationsveranstaltung.

Dafür werden die Physiotherapeuten des UKL unter anderem praktische Tipps für den Alltag geben und einfache Übungen für den Hausgebrauch demonstrieren. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen.

Diese Pressemitteilung wurde erstellt von Helena Reinhardt.