2. Bauabschnitt der Liebigstraße beginnt – Umleitungen zum UKL sind ausgeschildert

Pressemitteilung vom 15.04.2013

Leipzig. Auf dem Medizincampus wird wieder gebaut: Am 15. April beginnt der zweite Bauabschnitt zur Sanierung der Liebigstraße. Dafür wird der Bereich zwischen Stephanstraße und dem im Abriss befindlichen Bettenhaus voll gesperrt. Umleitungen sind ausgeschildert. Die Bauarbeiten sollen bis 31. Juli andauern.

Der Kreuzungsbereich Liebigstraße/Stephanstraße ist von der Sperrung zunächst nicht betroffen. Fußgänger können die Baustelle an festgelegten Punkten überqueren, diese Bereiche sind ausgeschildert. Auch eine Aufstellfläche für die Feuerwehr wird jederzeit gewährleistet. Vor dem Zentrum für Frauen- und Kindermedizin gibt es keine Parkmöglichkeiten, die Taxistellplätze befinden sich während der Bauarbeiten in der Stephanstraße.

Im zweiten Bauabschnitt wird die Liebigstraße sowohl auf der nördlichen als auch auf der südlichen Seite komplett saniert. Neben der grundlegenden Erneuerung der Straße durch die Stadt Leipzig entlang des Forschungsgebäudes bis zum östlichen Ende des Zentrums für Frauen- und Kindermedizin werden Fußwege gebaut und Fahrradständer aufgestellt sowie neue Lampen gesetzt. Gleichzeitig werden neue Abwasserrohre und Kabel verlegt.

Diese Pressemitteilung wurde erstellt von Ines Christ.