José Carreras auf Leipziger Kinderkrebsstation

Pressemitteilung vom 09.12.2003
Startenor José Carreras besucht krebskranke Kinder in der Universitätskinderklinik Leipzig.

Der Anlass der Reise des Startenors nach Leipzig ist die José Carreras Gala zu Gunsten leukämiekranker Menschen, die am 18. Dezember um 20:15 Uhr live von ARD/MDR der Neuen Messe übertragen wird. José Carreras nutzt seine Besuche in Deutschland, um Patienten persönlich Mut zu machen und um Projekte zu besichtigen, die von der Deutschen José Carreras Leukämie-Stiftung e.V. gefördert werden. Die Universitätskinderklinik ist Projektpartner der Deutschen José Carreras Leukämie-Stiftung e.V. Seit zwei Jahren fördert die Carreras-Stiftung hier die psychosoziale Betreuung von krebskranken Kindern und ihren Familien. Deshalb besucht Carreras auch die Kinderkrebsstation an der Universitätskinderklinik.