1. Weltkongress für Regenerative Medizin in Leipzig

Pressemitteilung vom 20.10.2003
Biotech-Forscher aus 20 Ländern diskutieren die Zukunft der Medizin.
Zeit 22. Oktober 2003 bis 24. Oktober 2003
Ort Neue Messe Leipzig
Congress Center
Messeallee 1

"Die Regenerative Medizin ist das sich am schnellsten entwickelnde Gebiet der biomedizinischen Forschung.", so Prof. Augustinus Bader, Organisator des Weltkongresses. Das wissenschaftliche Programm der Tagung wiederspiegelt das breite Spektrum der wissenschaftlichen Ansätze. Die Themenschwerpunkte reichen von technischen Fragen wie der Entwicklung in Bioreaktoren für Tissue engineering über "Regeneration von verschiedenen Gewebetypen und die Kommunikation der Zellen bis zur Zukunft der regenerativen Medizin. Auch ethische und rechtliche Fragen werden nicht ausgespart.

Am Freitag, 24. Oktober, findet um 13:00 Uhr die erstmalige Verleihung des Paul H. Fraisse Preises im Rahmen der Abschlussveranstaltung der Tagung statt.