Blutspenden in der Uni Leipzig

Pressemitteilung vom 20.10.2003
Blutkonserven in Deutschland sind rar, Spender werden verzweifelt gesucht. So befinden sich auch im Depot des Instituts für Transfusionsmedizin (ITM) des Universitätsklinikums infolge der langen Hitze immer noch 30 Prozent weniger Konserven. Alle Blutgruppen sind gefragt - besonders rhesusnegative Blutspender.
Zeit 28. Oktober 2003, 15:30 Uhr
Ort Seminargebäude der Universität Leipzig
Räume 00-31/32 und 00-33/34

Deshalb freut sich das ITM, wieder eine Blutspendeaktion im Seminargebäude der Universität Leipzig durchführen zu können. Jeder kann einen kleinen Beitrag leisten, die Anzahl von Blutkonserven speziell in Leipzig für Leipzig zu erhöhen.

Wer diesen Termin nicht nutzen kann, dem guten Beispiel aber folgen will, ist jederzeit in unseren Abnahmestellen Mitte: Ph.-Rosenthal-Straße 27c, Nord: Delitzscher Straße 135 oder im Grünauer Gesundheitsamt Miltitzer Allee 36 (Montag und Donnerstag) herzlich willkommen.

Informationen zu den Standorten und Öffnungszeiten unter www.blutbank-leipzig.de oder telefonisch unter 0341 - 97 25 410.