1. European Summerschool:

Pressemitteilung vom 02.09.2003
Vom 4. bis 10. September findet an der Universität Debrecen (Ungarn) die erste European Summerschool statt. Ihr Schwerpunkt gilt modernen immunologischen Verfahren.
Ort Universität Debrecen (Ungarn)

Die erste European Summerschool ist das Ergebnis der Zusammenarbeit und Organisation von PD Dr. A. Tarnok (Universität Leipzig), Prof. Dr. F. Emmrich (Universität Leipzig) und Prof. Dr. J. Szöllösi (Universität Debrecen). Die mehrtägige Veranstaltung soll einer wissenschaftlichen Öffentlichkeit, insbesondere aus dem Osten Europas, modernste immunologische Analyseverfahren nahe bringen. Den Organisatoren war es wichtig, nicht nur Teilnehmern aus den zukünftigen EU-Ländern, sondern auch aus den neuen Anrainerländern im Osten durch Stipendien die Teilnahme zu ermöglichen und damit den Wissenstransfer zu beschleunigen.

Die European Summerschool setzt sich aus theoretischen (04. - 07. September) und praktischen Kursen (08. - 11. September) zusammen. Die Liste der Tutoren ist international und hochrangig besetzt. Die über 50 Teilnehmer, vorwiegend Mediziner und Naturwissenschafter, kommen aus insgesamt 16 verschiedenen Ländern, sowohl aus Europa als auch aus Amerika und dem Nahem Osten.

Vermittelt werden unter anderem neueste mikroanalytische Verfahren zur Zelluntersuchung im Krankheitsverlauf (z. B. die optische Pinzette), automatisierbare, hochauflösende und multiparametrische Zellanalysen in Klinik und Forschung (am Mikroskop und mit Atomic Force Mikroskopie) sowie Untersuchungen einzelner Moleküle auf individuell lebenden Zellen mittels Fluoreszenzresonanz Energietransfer (FRET) Technologie.

Einen weiteren Schwerpunkt bilden modernste therapeutische Fortschritte beim Einsatz von Stammzelltechnologien sowie die Entwicklung und der Einsatz molekularbiologischer Werkzeuge (sogenannter Aptamere) in der gezielten Erkennung und Behandlung von Erkrankungen. Einen interessanten Themenpunkt stellt auch die Nanomedizin dar, die unter anderem bei der bemannten Marsmission eine Rolle spielen wird.

Die praktischen Kurse der European Summerschool dienen der Vertiefung der in den theoretischen Kursen erworbenen Kenntnisse.

Kathrin Winkler