Pharmazie und Biologie in Leipzig schnell studiert

Pressemitteilung vom 17.04.2003
Das neue Hochschulranking von stern und CHE Gütersloh liegt vor

Das neue Hochschulranking der Zeitschrift stern und des CHE Centrum für Hochschulentwicklung ist jetzt erschienen, bei dem erstmals die Fächer Humanmedizin, Zahnmedizin, Biologie und Pharmazie untersucht wurden. Maßgebend waren neben den subjektiven Urteilen der Studierenden harte Fakten wie z. B. die Studiendauer, das Betreuungsverhältnis oder die Höhe der Forschungsgelder. Das Hochschulranking mit allen Ergebnissen ist im Internet unter www.stern.de/studienfuehrer oder unter www.hochschulranking.de abrufbar.

Wie schneidet die Universität Leipzig bei diesem Ranking ab? Bei der Studiendauer liegen Pharmazie und Biologie in der Spitzengruppe. Bei der Pharmazie gilt das auch für die Forschungsgelder, während die Zahnmedizin beim Gesamturteil der Studierenden und bei den Behandlungseinheiten mit vorn liegt. Bei den anderen Kriterien (u. a. Laborausstattung, Professorentipp, Betreuungsverhältnis) werden allenfalls mittlere Plätze erreicht.