Benefiz-Konzert zugunsten der Uni-Kinderklinik

Pressemitteilung vom 01.09.2005
Vokalmusik des 16. und des 20. Jahrhunderts erwartet die Hörer beim Benefiz-Konzert zugunsten der Kinderklinik der Universität Leipzig am 1. Oktober. Das renommierte Vokalquintett "ensemble amacord" bringt Werke von Thomas Tallis, William Byrd, Bernd Franke und anderen zur Aufführung.
Zeit 01. Oktober 2005, 19:30 Uhr
Ort ThomaskircheLeipzig
Thomaskirchhof 18

Die Einnahmen des Konzertes werden zur Finanzierung der Musiktherapie in der Universitäts-Kinderklinik verwendet. "Für die Kinder ist es immens wichtig, mit Hilfe von Musik ihren Krankenhausaufenthalt besser verarbeiten zu können", betont Prof. Dr. Wieland Kiess, Direktor der Universitätsklinik und Poliklinik für Kinder und Jugendliche, "sie haben teilweise traumatische Erlebnisse hinter sich. Die Musiktherapie trägt zur Lebensfreude der kleinen Patienten bei und liegt uns daher sehr am Herzen."

Auf dem Programm stehen bei dem Konzert ganz unterschiedliche Kompositionen: So werden sowohl die englischen Komponisten Thomas Tallin (1505 bis 1585) und William Byrd (1543 bis 1623) als auch der in 1959 geborene und in Leipzig lebende Bernd Franke mit ihren Werken vertreten sein. Mit dem von ehemaligen Mitgliedern des Thomanerchors gegründeten "ensemble amacord", seit 1995 in der Besetzung Wolfram Lattke (Tenor), Dietrich Barth (Tenor), Frank Ozimek (Bariton), Daniel Knauft (Bass) und Holger Krause (Bass), erleben die Konzertbesucher ein gefeiertes Vokalensemble, das höchsten Ansprüchen genügt und für einen begeisternden Abend sorgen dürfte.

Karten für das Benefizkonzert sind zum Preis von 10 Euro ab sofort erhältlich.
Vorverkaufsstellen:

  • Thomasshop an der Thomaskirche, Tel. 0341-9602855
  • Musikalienhandlung Oelsner, Tel. 0341-9605656
  • MDR-Ticketgalerie, Tel. 0341-141414

Friederike Haupt