Pneumologie - intensiv und vielseitig

Pressemitteilung vom 26.10.2006
Geht die Schere zwischen High-Tech-Medizin in spezialisierten Pneumologie-Zentren und Basisversorgung der Bevölkerung in der Fläche weiter auseinander? Ist die lungenmedizinische Versorgung in Mitteldeutschland gefährdet?
Zeit 27. Oktober 2006, 11:30 Uhr
Ort Hotel "The Westin" Leipzig
Blauer Salon
Gerberstraße 15

Diesen und andere Fragen widmen sich:

  • Prof. Dr. med. Hubert Wirtz (Leipzig)
  • Prof. Dr. med. R. Bonnet (Bad Berka) und
  • MR Dr. med. Manfred Franke (Sonneberg)
auf einer Pressekonferenz anlässlich der 8. Jahrestagung der Mitteldeutschen Gesellschaft für Pneumologie, zu der wir Sie herzlich einladen.

Statements:
  • 7 Jahre Transplantation der Lunge in Leipzig - aber lungenmedizinische Versorgung in Mitteldeutschland ist gefährdet
  • Aufgaben und Ziele der MDGP
  • Lungentransplantation und moderne Pneumologie
  • Versorgungssituation in Mitteldeutschland und aktuelle Aspekte zur Gesundheitsreform und
  • die möglichen Auswirkungen auf die ambulante Versorgung

Heiko Leske