Tabaluga-Tag für kranke Kinder

Pressemitteilung vom 11.09.2006
Zum 4. Mal findet der Tabaluga-Tag für die kranken Kinder der Universitätsklinik und Poliklinik für Kinder und Jugendliche statt
Zeit 12. September 2006, 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Ort Klinik und Poliklinik für Kinder und Jugendliche
Oststraße 21-25

Lachen macht gesund: Um den kranken Kindern in der Uni-Kinderklinik eine Abwechslung vom Krankenhaus-Alltag zu bieten, wird zum 4. Mal der Tabaluga-Tag gefeiert. Auf der Festwiese der Uni-Kinderklinik in der Oststraße wird für die kranken Kinder ein buntes Programm angeboten: Die Puppenbühne Hanne Braun wird das Märchen vom Wolf und den sieben Geißlein erzählen, der Kinderchor der Kreativschule tritt auf und die Kinder des Tabaluga Kinderheims werden ein Singstück aufführen. Zwischendurch flitzen die Klinik-Clowns durch die Gegend und unterhalten die großen und kleinen Besucher.

Prof. Dr. Wieland Kiess, Direktor der Universitätsklinik und Poliklinik für Kinder und Jugendliche: "Mich beeindruckt, dass vor allem die Kinder, die es bisher schwer im Leben hatten und nun im Kinderheim sind, für unsere kranken Kinder singen. Das ist einfach toll."

Wie auch in den vergangenen Jahren wird das Fest vom Ronald McDonald Haus in Leipzig organisiert, und hat als prominente Fürsprecher und Unterstützer den Sänger Sebastian Krumbiegel von den "Prinzen" und Siegfried Bülow, den Direktor des Porschewerks Leipzig.

Bettina Friedrich