Natürlich gesund - Bio fürs Baby

Pressemitteilung vom 04.09.2006
Unter dem Motto "Natürlich gesund - Bio fürs Baby" bietet bieten Universitätskinderklinik und Ökolöwe - Umweltbund Leipzig e.V. Ernährungskurse für Schwangere und junge Mütter an.

"Immer mehr Kinder sind übergewichtig. Wir müssen alle Möglichkeiten nutzen, um diesem verhängnisvollen Trend entgegenzuwirken.", sagt der Direktor der Klinik und Poliklinik für Kinder und Jugendliche der Universität Leipzig, Prof. Dr. Wieland Kiess. "Deshalb bieten wir gemeinsam mit dem Ökolöwen - Umweltbund Leipzig e.V. unter dem Motto 'Natürlich gesund- Bio fürs Baby' Ernährungskurse bereits für Schwangere an, um gewissermaßen von Anfang an den Grundstein für eine gesunde Ernährung der Kinder zu legen."

Wie ernähre ich mich in der Schwangerschaft richtig? Was muss ich während der Stillzeit beachten? Wie sieht die optimale Kost für mein Baby aus? - Auf diese und andere Fragen können die Teilnehmer kompetente Antworten zur gesunden Ernährung von Schwangeren, Stillenden und Kleinkindern erhalten. Ergänzt wird das Angebot von Babybrei-Kochkursen. "Besonders beim Übergang vom Stillen zur Breikost gibt es viele Fragen, auf die wir Antworten geben wollen.", so Dipl. Oec. Troph. Sibylle Kapellen, Ernährungsberaterin in der Kinderklinik der Universität Leipzig. "So können die Eltern schon früh erfahren, wie dem Übergewicht schon bei Kleinkindern vorgebeugt werden kann und was allergiegefährdete Kinder zu essen bekommen sollten. Die Empfehlungen basieren auf neuesten Forschungsergebnissen anerkannter Ernährungsinstitute, wie der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE) und des Forschungsinstituts für Kinderernährung (FKE).

Darüber hinaus erfährt man auch, was gerade Bioprodukte in der Ernährung so besonders wertvoll macht. Immer häufiger entscheiden sich Verbraucherinnen und Verbraucher beim Einkauf für ökologisch erzeugte Lebensmittel: Der Verzicht auf chemisch-synthetische Pflanzenschutzmittel bei der Produktion oder die Begrenzung der erlaubten Lebensmittelzusatzstoffe und Hilfsstoffe bei der Verarbeitung sind hierbei meist entscheidende Kriterien.

Parallel dazu hat das BMELV einen informativen und praxisorientierten "Ernährungskalender für Eltern" herausgegeben, den man bei den Kursen bzw. im Büro des Ökolöwen bekommen kann.

Die Kurse werden von verschiedenen Krankenkassen als Präventionsmaßnahme anerkannt. Wer zudem Interesse hat, eine solche Veranstaltung in der eigenen Einrichtung durchzuführen, kann sich telefonisch beim Veranstalter melden.

Kurstermine:
Ort: Ronald McDonald-Haus Leipzig, Rubensstraße 1, 04317 Leipzig
Zeit: 9:00 bis 11:00 Uhr

Kurse mit Ernährungsberaterin Carmen Rohde:

  • Dienstag, 12.09.06 und 14.11.06: Ernährung des Säuglings (6 bis 12 Monate) - Übergang zur Breikost
  • Dienstag, 10.10.06: Ernährung des Kleinkindes (12 bis 24 Monate) - Übergang zur Familienkost

Kurse mit Ernährungsberaterin Sibylle Kapellen:
  • Donnerstag, 28.09.06: Breikochkurs - Theorie und Praxis der Beikostzubereitung
  • Donnerstag, 02.11.06: Ernährung des Kleinkindes (12 bis 24 Monate) - Übergang zur Familienkost
  • Donnerstag, 30.11.06: Breikochkurs - Theorie und Praxis der Beikostzubereitung
Bitte um Anmeldungen bei den Referentinnen!
Der Kurs wird erst ab fünf Teilnehmerinnen durchgeführt.