JAZZ und GOSPEL zugunsten kranker Kinder

Pressemitteilung vom 17.11.2008
Benefizkonzert "AlleDabei für kranke Kinder" - präsentiert von Sebastian Krumbiegel. Mit Gospelchören aus Halle und Leipzig.
Zeit 27. November 2008, 20:00 Uhr
Ort Thomaskirche Leipzig

"Nach der Premiere im letzten November freuen sich die beiden bekannten Leipziger Gospelchöre 'Open Up Wide' und 'Little Light of L.E.' in diesem Jahr auf den Besuch Ihrer Kollegen der 'Salttown Voices' aus Halle/Saale, die im Saalekreis bereits für viel Begeisterung gesorgt haben", sagt Professor Dr. Wieland Kiess, Direktor der Klinik und Poliklinik für Kinder und Jugendliche der Universität Leipzig. Er lädt herzlich ein, dabei zu sein, wenn die drei Gospelchöre wieder Einblicke in verschiedene klassische und moderne Stücke der Gospelmusik geben werden. Gespannt dürfte man auch auf die bekannte amerikanische Solistin MaryBeth Gremour sein, die mit ihren Auftritten wieder kleine Höhepunkte setzen wird.

Die Auftritte des Max-Klinger-Chores Leipzig und des internationalen Jazzduos Timm/ Brockelt runden den musikalischen Inhalt an diesem Abend ab. Universitätsmusikdirektor David Timm an der Orgel und sein Partner Reiko Brockelt am Saxophon sorgen für wilde, aber auch einfühlsamere Momente der Jazzmusik.

Eine einmalige Veranstaltung, für die Juliane Kirchner-Jung die Moderation übernommen hat. Die Musiktherapeutin an der Universitätskinderklinik hat durch Ihren Beruf eine enge Beziehung zur Musik und zu kranken Kindern. Schon seit langem setzt sich die Frau von Leipzigs Oberbürgermeister Burkhard Jung deswegen für wohltätige Projekte für Kinder ein.

Mit einer Karte zu diesem Konzert sorgt man nicht nur für ein einmaliges musikalisches Erlebnis, sondern man tut gleichzeitig Gutes für kranke Kinder in Leipzig. Der Erlös aus diesem Abend kommt der Forschung für Kinder mit Diabetes und Hormonstörungen an der Universitätskinderklinik, und der Finanzierung des Ronald McDonald Hauses Leipzig zugute. einer Einrichtung, die den Eltern der kranken Kinder in der Klinik die Möglichkeit eines Zuhauses bietet, dabei aber ganz nah bei ihren Kleinsten zu sein.

Karten für 12,00 Euro, ermäßigt 8,00 Euro zzgl. 2,00 Euro Vorverkaufsgebühr unter www.ticketgalerie.de im Thomasshop (Tel. 0341 22224200), in der MDR- Ticketgalerie (Tel. 0341 141414), an allen bekannten Vorverkaufsstellen und gebührenfrei an der Abendkasse.