Klinische Studien: Neues Informationsangebot für Patienten

Pressemitteilung vom 14.06.2010
Patienten, die sich über aktuelle klinische Studien der Leipziger Hochschulmedizin informieren möchten, können dies ab sofort im Internet. Das Zentrum für Klinische Studien Leipzig (ZKS Leipzig) an der Medizinischen Fakultät der Universität Leipzig hat seine Website ausgebaut und um ein Informationsangebot für studieninteressierte Patienten erweitert.

Auf der Seite www.zks.uni-leipzig.de erhalten Patientinnen und Patienten einen Überblick über aktuelle klinische Studien, die am Universitätsklinikum Leipzig und den Lehrkrankenhäusern der Medizinischen Fakultät in Leipzig, Chemnitz und Zwickau stattfinden und die in Kooperation mit dem ZKS Leipzig durchgeführt werden.

Derzeit sind auf der Internetseite Studien zu Haut-, Augen-, Herz- und HNO-Erkrankungen, Allergien sowie neurologischen, neurochirurgischen, gynäkologischen und onkologische Krankheiten aufgeführt. Besucher der Internetseite, die sich für eine Studie interessieren, können sich per elektronischem Kontaktformular unverbindlich beim Zentrum für Klinische Studien Leipzig melden. Die Anfrage wird direkt an die zuständige Klinik und den Ansprechpartner vor Ort weitergeleitet. Dort setzt man sich schnellstmöglich mit dem Patienten in Verbindung.

Jedem Patienten und dessen Angehörigen steht damit ein zentrales Informationsportal zur Verfügung, das die Recherche nach einer für ihn passenden Studie in Leipzig, Chemnitz oder Zwickau vereinfacht. Die Suche nach und die Kontaktaufnahme mit dem verantwortlichen Studienpersonal in der Klinik wir dem Patienten abgenommen.

Darüber hinaus bietet die Website umfassende allgemeine Informationen zum Thema Klinische Studien. Erläutert werden die Vorteile einer Studienteilnahme für Patienten ebenso wie mögliche Risiken und ethische Aspekte. Zudem erfährt der Nutzer zahlreiche Details über die unterschiedlichen Formen und den Ablauf klinischer Studien.

Das Zentrum für Klinische Studien Leipzig ist eine Einrichtung der Medizinischen Fakultät der Universität Leipzig und wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) gefördert. Zu seinen Aufgaben gehört es, die klinische Studienforschung an der Universitätsmedizin Leipzig zu unterstützen und auszubauen sowie Informationsangebote für studieninteressierte Patienten zu schaffen. Derzeit arbeitet das ZKS Leipzig mit dem Universitätsklinikum Leipzig, dem Leipziger Klinikum St. Georg, dem Klinikum Chemnitz und dem Heinrich-Braun-Klinikum Zwickau zusammen.

Interessierte Patienten können die Website www.zks.uni-leipzig.de nutzen oder sich per E-Mail unter studienteilnahme@zks.uni-leipzig.de an das Studienzentrum wenden.

Dr. Anne-Katrin Hartinger