Prof. Kiess in Gremien zweier internationaler Fachzeitschriften berufen

Pressemitteilung vom 03.08.2012
Leipzig. Prof. Wieland Kiess, Direktor der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin am Universitätsklinikum Leipzig, ist in die Herausgebergremien zweier internationaler Fachzeitschriften berufen worden.
Bild vergrößern Prof. Wieland Kiess, Direktor der Klinik und Poliklinik für Kinder- und Jugendmedizin am UKL. Foto: Stefan Straube/ UKL  

Der Kindermediziner mit Forschungsschwerpunkt in der Endokrinologie ist jetzt Mitglied im Advisory Board, dem Beratungsausschuß, der Zeitschrift Nature Reviews in Endocrinology, einer Zeitschrift des renommierten Nature-Verlages.

Zudem wurde er auf der Jahrestagung der US-amerikanischen Endocrine Society als Redaktionsmitglied in das Editorial Board der amerikanischen Zeitschrift Metabolism berufen, die ebenfalls vor allem Beiträge aus dem Gebiet der Stoffwechselforschung, Diabetologie und Endokrinologie publiziert.

„Ich freue mich sehr über diese Anerkennung der in Leipzig geleisteten wissenschaftlichen Arbeit auf dem wichtigen Gebiet der Stoffwechselerkrankungen", so Prof. Wieland Kiess. Diese reiht sich ein mit weiteren Würdigungen: Im September dieses Jahres wird der Leipziger Mediziner in der Messestadt 3000 internationale Gäste zur Tagung der Europäischen Gesellschaft für pädiatrische Endokrinologie begrüßen.

Diese Pressemitteilung wurde erstellt von Helena Reinhardt.