Neugestaltung des Eingangsbereichs zu den Kopfklinken

Pressemitteilung vom 17.04.2012
Leipzig. In der Zeit vom 23. April bis 18. August 2012 wird im Rahmen des Neubaus des Zentrums für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde der Eingang der Kopfkliniken des Departments für Kopf- und Zahnmedizin zum zentralen Zugangsbereich für alle bisher angeschlossenen Kliniken und Polikliniken sowie auch für die neuen Zahnkliniken umgebaut.
Bild vergrößern Der Eingang zu den Kopfkliniken wird umgestaltet  

In mehreren Bauabschnitten werden sowohl die Zufahrt für die Krankentransporte, als auch die Fußgängerzugänge neugestaltet.

Begonnen wird mit dem Rückbau der Vordächer und der Außenanlagen. Dazu wird ein neuer Eingangsbereich geschaffen, um den Patientenzugang weiterhin zu garantieren. Die Anfahrt für die Krankentransporte wird sich während der Baumaßnahmen auch anders vollziehen.

Im Innenbereich wird eine provisorische Aufnahme am Lichthof eingerichtet. Staub- und Lärmschutzwände sollen vor den größten Beeinträchtigungen schützen. Und doch lassen sich Unannehmlichkeiten während der Bauphase nicht vollständig ausschließen. Das Klinikpersonal wird aber Patienten und Besuchern stets hilfreich zur Seite stehen. Hinweise im Eingangsbereich werden einen reibungslosen Ablauf in der Patientenversorgung gewährleisten.

Der Fußweg auf der Liebigstraße ist von den Arbeiten nicht betroffen, so dass die anderen Kliniken auf dem Medizincampus weiterhin gut zu erreichen sind.

Die Departmentleitung für Kopf- und Zahnmedizin bittet alle Patienten und Besucher für den Zeitraum der Umbaumaßnahmen für die auftretenden Unannehmlichkeiten um Verständnis bitten. Mitte August, wenn der neue Eingangs- und Aufnahmebereich fertiggestellt sein wird, können dann die Patientenaufnahmen sowie alle Informationsdienste zentral für alle Kliniken des Departments von hier aus bedient werden.

Ansprechpartner:

Universitätsklinikum Leipzig AöR

Prof. Dr. Andreas Dietz,

Medizinisch-Wissenschaftlicher Departmentleiter (Sprecher)

Department für Kopf- und Zahnmedizin

Liebigstraße 10/14

04103 Leipzig

Telefon: 0341 9721700

Telefax: 0341 9721709

E-Mail: Andreas.Dietz@uniklinik-leipzig.de

Diese Pressemitteilung wurde erstellt von .