„Rund um die Sprunggelenke“

Pressemitteilung vom 20.03.2012
Am Mittwoch den 28. März 2012, findet wieder die öffentliche Vorlesung „Orthopädie für Jedermann“ im großen Hörsaal des Operativen Zentrums in der Liebigstraße 20 in Leipzig statt.
Ort Universitätsklinikum Leipzig
Hörsaal des Operativen Zentrums
Liebigstraße 20, 04103 Leipzig
Bild vergrößern Prof. von Salis-Soglio bei der Rückenuntersuchung - Foto: Stefan Straube/ukl  

Von 18:15 Uhr an wird Professor Georg Freiherr von Salis-Soglio, Direktor der Klinik und Poliklinik für Orthopädie, auf allgemein verständliche Art eine Stunde Informationen rund um die Sprunggelenke an das Publikum weitergeben.

Dabei wird Prof. von Salis-Soglio die geniale Anatomie der Sprunggelenke erläutern und auf die häufigsten Sportverletzungen eingehen. Natürlich kommen auch verwandte Krankheitsbilder wie Arthrose und Rheuma zur Sprache sowie der Einsatz von künstlichen Sprunggelenken. Der Orthopäde wird zudem die Achillessehne etwas näher beleuchten.

Betroffene Patienten und Interessierte sind zu diesem öffentlichen Vortrag im Hörsaal des Operativen Zentrums herzlich eingeladen und können dem Fachmann im Anschluss an seinen Vortrag auch Fragen stellen.

Die öffentliche Vorlesungsreihe „Orthopädie für Jedermann" richtet sich an Patienten und alle interessierten Personen. Alle drei Monate, immer mittwochs von 18:15 bis 19:15 Uhr, werden häufige orthopädische Krankheitsbilder allgemein verständlich dargestellt.

Die nächste öffentliche Vorlesung mit dem Thema „Das orthopädische ABC" findet am Mittwoch, den 20. Juni 2012, statt.

Diese Pressemitteilung wurde erstellt von .