Jazz Central

Pressemitteilung vom 28.03.2011
Am 6. April 2011 wird sich ein Jazz-Trio um 15:30 Uhr zu einem weiteren Krankenhauskonzert im Café Central im Operativen Zentrum des Universitätsklinikums Leipzig vorstellen.

Die Musiker Ferenc Mehl - Schlagzeug, Philipp Rohmer - Jazzkontrabass und Sebastian Wehle - Tenorsaxophon werden für Patienten und Gäste des Klinikums für eine Stunde den Raum in einen Konzertsaal verwandeln. Jazz steht auf dem Programm und das auf klassische Art.

Die drei Musiker haben eine lange Ausbildung an ihren Instrumenten genossen. Sie waren und sind Mitglieder in verschiedenen nationalen und internationalen Formationen und spielten bereits mit Jazzgrößen wie Don Menza, Harald Rüschenbaum oder Pepe Berns zusammen.

Ihr aktuelles Engagement für das Universitätsklinikum geht auf ein Stipendium, dass alle drei erhalten haben, des „Live-Music-Now Leipzig e.V." zurück. Der Verein, der auf Initiative des weltberühmten Geigers Yehudi Menuhin schon 1977 in London gegründet wurde, vermittelt die Überzeugung, dass Musik auch Therapie ist, und fördert dabei junge, besonders qualifizierte Künstler, die am Beginn ihrer Karriere stehen. Die ehrenamtlichen Mitglieder des Vereins organisieren eintrittsfreie Konzerte in Krankenhäusern, Altenheimen, Gefängnissen sowie anderen sozialen Einrichtungen. Entsprechend der Anzahl ihrer Auftritte erhalten die Musiker das aus Spendengeldern finanziertes Stipendium. Die jungen Künstler wählt eine ehrenamtliche Jury aus Hochschulprofessoren nach strengen künstlerischen Kriterien in einer Audition aus. Nur die besten jungen Talente werden in die Live Music Now Förderung aufgenommen.

Mit dem zweiten von insgesamt sechs Konzerten des „Live-Music-Now Leipzig e.V." im Jahr 2011, die auch Dank der Stadtwerke Leipzig am Universitätsklinikum Leipzig stattfinden können, werden somit die drei jungen Musiker in den nachmittäglichen „Therapie- und Besucherplan" eingebaut. Das Musizieren schenkt nicht nur den Zuhörern Freude, Trost und Kraft, es bietet auch den ausübenden Musikern die Möglichkeit einer musikalisch prägenden und persönlich bereichernden Erfahrung.

Alle Interessenten sind herzlich zu diesem kostenlosen Konzert eingeladen:

Mittwoch, 6. April 2011

Beginn: 15:30 Uhr

Ort: Café Central, Zentrum für Operative Medizin, Universitätsklinikum Leipzig, Liebigstraße 20

Diese Pressemitteilung wurde erstellt von .